Guzzi V7

Motor

  • Überholung
  • Instandsetzung
  • Tuning

 

Zündung

Zündspulen
Ein häufig vernachlässigtes Bauteil, speziell bei älteren Motorrädern. Auch die Zündspulen unterliegen einem Verschleiß- und Alterungsprozess. Hier hilft der Ersatz durch neue gleichwertige Spulen, aber auch der Einsatz neuer moderner Zündtechnik ist oft möglich und empfehlenswert.

  • Alucoil – hochohmig, aus deutscher Produktion, als Ersatz der Serienspulen der Modelle mit Kontaktzündung und nachgerüsteten Elektronikzündanlagen bei gleicher Optik und verbesserter Technik.
  • Dyna – hochohmige Doppelzündspulen als Ersatz der legendären, nachgerüsteten Andrewsspulen ( USA ).
  • PVL – Hochleistungs- Einfach- und Doppelzündspulen aus deutscher Fertigung, auch bei den älteren Modellen bei entsprechender Technik zu empfehlen.
  • Magneti Marelli – Italien

Ein guter Zündfunke zündet das Gemisch mehr oder weniger komplett. Ein schwacher Zündfunke macht nur ein wenig Licht im Brennraum und sieht, wie der Sprit in den Auspuff gespült wird. Der Sprit ist aber viel zu teuer und der Auspuff geht kaputt.

Zündanlagen elektronisch

  • DMC 2, ständig überarbeitet und verbessert

und auch Doppelzündung

 

Batterien

  • Hawker Odyssey PC 680, PC 545, PC 310 / SBS 8 u.a.
    klein, leicht, wartungsarm, leistungsstark und lange Lebensdauer, mehr Info …
  • LiFePo4 Starterbatterie V3 13,2V 2,5Ah, 13,2V 5Ah, 13,2V 7,5Ah, 13,2V 10Ah, extremer Gewichtsvorteil, geringe Abmessungen, lange Lebensdauer, minimale Selbstentladung, maximale Kaltstartpower, schnelle Ladezeit, mehr Info …

 

Elektrik

Lichtmaschine

  • Bosch-Rotoren im Austausch mit Garantie, Regler elektronisch, Kohlen, Kohlenhalter kpl., Diodenplatten
    Fehlersuche

Kabel

  • neu verdrahten - optimieren – minimieren
  • austauschen – verschiedene Lösungen, siehe Umbauten

Instrumente

  • Austausch der teilweise nicht mehr lieferbaren oder nicht mehr bezahlbaren original Instrumente
  • Reparatur ggf. durch VDO-Dienst

Alternativen

Beleuchtung
Auch hier gibt es durch innovative Neuerung wie LED-Technik oder Lösungen mit im Microblinker integrierten Brems-und Rücklicht Möglichkeiten der Optimierung bei besserer Lichtausbeute und besserer Erkennbarkeit. Voraussetzung einer wirklichen Verbesserung ist aber immer auch die Optimierung der Stromzufuhr, die Erneuerung der Verkabelung und aller anliegenden Bauteile.

 

Guzzi Airone

Vergaser

  • Dell'orto – abstimmem, einstellen, fast alle Einzelteile am Lager,
  • ggf. auch Keihin
  • auf Wunsch abstimmen mit Lambdasonde
  • Ultraschall-Reinigen und Überholen der Vergaser nach längerer Standzeit

 

Auspuffanlagen

  • noch immer Lafranconi, Mistral, Termignoni, BOS, DÄS, und natürlich auch Serie
  • Interferenzkrümmer 42,5mm VA, Interferenzrohr zweimal gesteckt
  • Mistral Schalldämpfer E3, legal, keine TÜV-Eintragung, Edelstahl, gute Verarbeitung, guter Sound
  • für die Leistung
    für die Optik
    für den S O U N D
    nicht wirklich für die Umwelt

 

Getriebe

  • Instandsetzung
  • Austausch
  • Teileversorgung

 

Bremsanlagen

  • Stahlflexleitungen, Ersatz für die veralteten Originalbremsleitungen als Einzelleitung oder Kits mit ABE, Sonderlängen mit TÜV-Teilegutachten. Anschlüsse sind wahlweise in silber, schwarz, titan, gold, rot oder blau und gegen Aufpreis auch verchromt lieferbar. Die Leitungen klassisch, oder wahlweise mit Ummantelung transparent oder schwarz, aber auch rot, blau, carbon und neu in weiß, orange und grün.
  • Bremsscheibe verschlissen oder defekt - Austausch der verzogenen oder runtergebremsten 300 mm Guss-Bremsringe der Modelle Le Mans 1 bis 3 gegen hochwertige Inoxscheiben, zu verschrauben auf die bestehenden Körbe, in Verbindung mit modernen Belägen als Alternative zum nicht mehr lieferbaren Original
  • die 300 mm vollschwimmenden Inox-Racingbremsscheiben mit der gängigen 6-Loch-Aufnahme sind leider nicht mehr lieferbar.
  • wenn möglich Umbau der Bremsanlage auf größere Bremsscheiben, 320 mm vollschwimmend, auch möglich mit der klassischen 6-Loch-Aufname an Speichenrädern, modernen Bremszangen und Handbremszylinder, insbesondere für Le Mans, ebenfalls Sondereintrag erforderlich 
  • Austausch der verzogenen halbschwimmenden Serien-Bremsscheiben der Modelle ab 1100 ccm gegen vollschwimmende Brembo-Racingscheiben, zur Zeit Lieferprobleme
  • auf Wunsch ABM, Spiegler, Braking, GG
  • Wave-Bremsscheiben, Braking, 320mm, für viele Modelle mit ABE
  • Serie instandsetzen
  • Stahlflexleitungen, Bremsbeläge und Rep.sätze am Lager

 

Räder

  • z.B.Speichenräder – einspeichen, umspeichen, zentrieren mit z.Zt. San Remo oder Excel
  • Radnaben strahlen, Speichen VA, breitere Felgen, 17 Zoll und mehr
  • PVM, Marchesini, Brembo u.a.
  • Reifen von 90/90 bis 180/55 - Beratung u. Beschaffung

 

Isa Guzzi

Fahrwerk

  • Wilbers (mehr Info hier…)
    mit ABE
    die bessere Alternative zu den nicht mehr lieferbaren Koni-Dämpfern
    ECO-Line – die bekannt guten Wilbers-Federbeine ohne die einstellbare Zugstufendämpfung zum deutlich günstigeren Preis
    ClassicLine – alle Dämpfer in ECO-Line Ausführung , zusätzlich mit einer Chromkappe ausgestattet, in der eine stufenlose Federvorspannung integriert ist. California tauglich
    Weiterhin:
    Stereodämpfer in modernster Technik, – wenn die Konis nicht mehr können
  • Öhlins
    ähnlich Wilbers, aber Hightechzuschlag
  • Hagon
    preiswerte Alternative zu Serienstereodämpfern bei klassischer Optik

 

Zubehör

  • Tanks, Verkleidungen, Sitzbänke, Lenker, Fußrasten, Instrumente u. Halterungen u.v.m.
  • WBO Alutanks
  • Heru GFK u. Carbon
  • Seby Poly Classic
  • LSL, ABM, Rairotec
  • und weiteres Zubehör von Leuten mit guten Ideen

 

Service

  • Aufbau oder Vorbereitung für Rennstreckentrainings inkl. Betreuung während der Veranstaltung – auch Service und Pannenhilfe